Deutsch Englisch Twitter Facebook RSS Sitemap Event Kalender
Willkommen

Willkommen auf Ellen Page Online, der ersten und besten Fanseite über die kanadische Schauspielerin Ellen Page. Hier findest Du die neusten Nachrichten und Informationen, die größte Galerie im Netz, Videoclips, Filmtrailer, Wallpaper, eine Forencommunity und vieles mehr... Ich hoffe ihr schaut regelmäßig vorbei!

News Suche
 
Quick Links
In Entwicklung
Window Horses
Postproduktion
Freeheld
Postproduktion
Into The Forest
Projekte
Twitter
Links
Democracy Now Alternet 350.org Bill McKibben Naomi Klein Tar Sand Action The Climate Reality Project Paul Hawken Women's Earth Alliance Girls Gone Green
Unterstütze EPO
PayPal
Webseitenstatistik

Online seit: 30. April 2006
Webmaster: Dominik Keppner
Optimiert für: Firefox / Chrome
Hosting: Domainfactory

Diese Webseite ist eine nicht-kommerzielle Fanseite, welche den Fans von Ellen Page Unterhaltung und Infos bieten soll. Alle Bilder und Multimediainhalte werden auf Basis des Fair Copyright Law 107 verwendet und sämtliche Rechte liegen bei den jeweiligen Urhebern oder Besitzern. Es besteht nicht die Absicht, Urheberrechte oder Rechte an eingetragenen Warenzeichen zu verletzen. Sollte diese Homepage oder Teile von ihr gegen bestehendes Urheberrecht verstoßen, oder Rechte an Markenzeichen verletzen, geschieht dies ohne Beabsichtigung. Ich bitte in diesem Fall um Benachrichtigung, damit dies umgehend korrigiert werden kann.

Domainfactory

»Juno« Regisseur Jason Reitman castet Ellen Page als Han Solo für Live-Lesung von »Das Imperium schlägt zurück«
Ellen Page wird als Weltraum-Schmuggler Han Solo in Regisseur Jason Reitmans Live-Lesung von »Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück« mitwirken, welche am kommenden Donnerstag Abend im Ace Hotel Theater in Los Angeles stattfindet. In weiteren Rollen werden Aaron Paul als Luke Skywalker, Jessica Alba als Princess Leia, J.K. Simmons als Darth Vader, Stephen Merchant als C-3PO, Dennis Haysbert als Lando Calrissian sowie Kevin Pollak als Yoda zu hören sein.

Film Independent - Live Read: The Empire Strikes Back

Auch wenn die Verpflichtung einer Schauspielerin für die Rolle des Captains des Millennium Falcon zunächst überraschend erscheint, war es für Reitman eine leichte und natürliche Entscheidung. "Ohne Solo, würde der Zuschauer Star Wars wohl eher zynisch betrachten, verriet er Entertainment Weekly. Mit ihm hat man das Gefühl einen Verbündete zu haben, welcher gleichzeitig einen tollen Kontrast zu Luke und Leia darstellt. Beim Casting ging es in erster Linie um die Frage: Wer hat die interessanteste und ironistiche Einstellung zum Leben? Und wenn ich daran denke, fällt mir Ellen Page ein. Sie ist ein kleiner Mensch mit einer Energie, die den gesamten Madison Square Garden füllen könnte". Angesprochen auf den Fakt, dass die Romanze zwischen Han und Leia nun zwischen zwei Schauspielerinnen stattfindet, entgegenete er, dass nur die Chemie zählt und das Geschlecht eigentlich keine Rolle spielt. Außerdem wäre die Kanadierin in der Lage mit jeder Person die passende Chemie zu entwickeln.

Durch die Live-Lesungsreihe sollen klassische Drehbücher auf eine nie dagewesene Art und Weise vorgestellt werden. Dabei wird bewusst mit den Wahrnehmungen und Erwartungen der Zuschauer experimentiert, wodurch diese die bekannte Story und die Charakteren nur durch das Hören neu erleben sollen. Bei den Veranstaltungen handelt es sich um einmalige Erlebnisse, denn sie werden weder wiederholt noch aufgezeichnet. Obwohl die Tickets für Donnerstag bereits restlos ausverkauft sind, können sich die Fans auf eine Warteliste setzen lassen und so eventuell doch noch zum Zug kommen. Weitere Details gibt es unter www.filmindependent.org.


Datum: 18.12.2014 - 23:08:28 Verfasst von Dominik
Direktlink zum Artikel! Direktlink   Artikel per Mail versenden! Senden   Artikel drucken! Drucken   Kommentar(e) ansehen / schreiben! 0 Kommentare   Artikel verteilen! Share  Facebook  Twitter  MySpace  Delicious  Google Bookmarks  Yahoo Bookmarks  Live  Digg  LiveJournal  Stumbleupon  Linkarena  Linkin  Tumblr  Posterous

Ellen Page zeigt ihren straffen Bauch auf dem Cover der Oktober 2014 Ausgabe des W Magazine
Ellen wird als eine von fünf Prominenten die Cover des nächsten W Magazine zieren. Die Oktober 2014 Ausgabe (Titelthema: »The New Royals«) widmet sich insgesamt zwölf herausragenden Frauen aus den Bereichen Kultur, Mode und Film, welche eine seltene Kombination aus Stärke, Charisma und Charakter vorweisen können und in zwei Gruppen (neu und klassisch) aufgeteilt worden sind — eine Unterscheidung, die sich in erster Linie an der jeweiligen Zeit im Rampenlicht orientiert. Das Fotoshooting fand in einem gewöhnlichen Fotostudio mit grauem Hintergrund statt und wurde von Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin durchgeführt. Page trug dabei unter anderem eine Jacke von Giorgio Armani, ein Hemd von Gucci, ein Hut von Eugenia Kim sowie eine Krawatte von Ralph Lauren und wurde dadurch zu einem echten Blickfang.

W Magazine - October 2014W Magazine - October 2014

“I was 10 when I started acting. A casting director came to my school looking for kids. I auditioned for a TV movie called Pit Pony, and I got it. Acting became an immediate fixation. I was a child, but I was so ambitious.
At 17, I costarred in Hard Candy, about a pedophile and his victim, whom I played. My character had to castrate the pedophile. I’ve always loved learning things for a part, and I remember researching castration and thinking, This is so interesting. I’m a nerd that way: I love the challenges of this job.”

Die Ausgabe erscheint am 9. Oktober und dürfte hierzulande in jeder gut sortierten Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandlungen zu finden sein. Scans des Artikels werden nachgeliefert sobald ich eine Bezugsquelle in meiner Nähe gefunden habe!


Datum: 17.09.2014 - 22:22:04 Verfasst von Dominik
Direktlink zum Artikel! Direktlink   Artikel per Mail versenden! Senden   Artikel drucken! Drucken   Kommentar(e) ansehen / schreiben! 0 Kommentare   Artikel verteilen! Share  Facebook  Twitter  MySpace  Delicious  Google Bookmarks  Yahoo Bookmarks  Live  Digg  LiveJournal  Stumbleupon  Linkarena  Linkin  Tumblr  Posterous

Erstes Promobild zu »Into the Forest« / Ellen und Kate Mara drehen eine »True Detective« Parodie für "Funny or Die"
Obwohl die Dreharbeiten im kanadischen Vancouver erst am vergangenen Freitag beendet worden sind, hat Variety jetzt bereits ein Promobild vom postapokalyptischen Survival-Drama »Into the Forest« erhalten. Außerdem soll eine Auswahl an Filmszenen auf dem diesjährigen Toronto International Film Festival (4. bis 14. September 2014) gezeigt werden. Die Vorführung wird aber vermutlich hinter verschlossenen Türen stattfinden und Vetretern der Presse sowie potenziellen Verleihern und Distributoren vorbehalten sein. Die Veröffentlichung des eigentlichen Films ist derzeit für das zweite Quartal im nächsten Jahr angesetzt.

Into the Forest

Ellen, Kate Mara und Steve Agee haben Anfang dieser Woche in einem Video für die Webseite Funny or Die mitgewirkt, in welchem anscheinend »True Detective« von HBO parodiert wird. Dies ist wahrscheinlich kein Zufall, denn beide Schauspielerinnen haben erst im März die Gerüchteküche um den neuen Cast für die kommende zweite Staffel der Serie angeheizt als sie sich auf Twitter öffentlich über ihre Idee von "two tiny detectives" unterhalten haben.

Funny or DieFunny or Die

Am Ende noch etwas in eigener Sache: Regelmäßige Besucher/innen dieser Webseite werden sicherlich bemerkt haben, dass es in den letzten Monaten keine neuen Artikel mehr gegeben hat und die Webseite nur sporadisch aktualisiert worden ist. Da sich Anfang des Jahres einige Dinge in meinem Leben geändert habe, komme ich derzeit über 2 bis 3 Stunden Freizeit am Tag nicht hinaus. Dies hat natürlich zwangsweise auch Auswirkungen auf die Arbeit an dieser Seite. Da ich mich mit diesem langjährigen Projekt jedoch immer noch auf eine gewisse Art und Weise verbunden und verpflichtet fühle, werde ich versuchen einiges aufzuarbeiten und beispielsweise Berichte zu den Casting-Neuigkeiten bezüglich »Freeheld« (die Dreharbeiten dazu sollen übrigens Ende September in New York City beginnen) sowie den Ereignissen rund um »X-Men: Days of Future Past« nachzureichen. Gleichzeitig möchte ich jedoch auch bekanntgeben, dass ich einen Gang herunterschalten und meine Aktivitäten hier auf EPO auf ein Minimum reduzieren werde. Dies war letztendlich keine einfache Entscheidung, jedoch aufgrund der aktuellen Gesamtsituation sowie dem enttäuschendem Verhalten zweiter Personen beziehungsweise einem Vorfall im August aus meiner Sicht ein logischer Schritt.


Datum: 03.09.2014 - 20:37:59 Verfasst von Dominik
Direktlink zum Artikel! Direktlink   Artikel per Mail versenden! Senden   Artikel drucken! Drucken   Kommentar(e) ansehen / schreiben! 0 Kommentare   Artikel verteilen! Share  Facebook  Twitter  MySpace  Delicious  Google Bookmarks  Yahoo Bookmarks  Live  Digg  LiveJournal  Stumbleupon  Linkarena  Linkin  Tumblr  Posterous

[ 1 . 2 . 3 . 4 . » ]

Powered by NEWSolved © 2003-2014 USOLVED - All rights reserved

Letztes Update: 09.12.2014 Spende  Twitter  Facebook  YouTube  HiStats © 2006-2014 Dominik Keppner
news ellenpage karriere multimedia interaktiv epo web fanecke profil biografie zitate fakten faqs filmografie demoreel auszeichnungen charity sonstigeprojekte bildergalerie videoclips audioclips forum fanarts fanlisting gaestebuch links listedat partnerseiten ueberepo updates kontakt epofaqs impressum