Deutsch Englisch RSS-Feed Sitemap Event Kalender E-Mail Histats
Twitter Facebook Youtube Instagram Tumblr Spenden
Willkommen auf EPO

Willkommen auf Ellen Page Online, der ersten und besten Fanseite über die kanadische Schauspielerin Ellen Page. Hier findest Du die neusten Nachrichten und Informationen, die größte Galerie im Netz, Videoclips, Filmtrailer, Wallpaper, eine Forencommunity und vieles mehr... Ich hoffe ihr schaut regelmäßig vorbei!

Netflix - Tallulah - Trailer
News Suche
 
Quick Links
Spotlight
Window Horses Tallulah
Aktuelle Projekte
Flatliners Lioness
Twitter @ellenpagenet
Projektübersicht
Twitter @EllenPage
Freeheld
Unterstütze EPO
PayPal
Webseitenstatistik

Online seit: 30. April 2006
Webmaster: Dominik Keppner
Optimiert für: Firefox / Chrome
Hosting: Domainfactory

Diese Webseite ist eine nicht-kommerzielle Fanseite, welche den Fans von Ellen Page Unterhaltung und Infos bieten soll. Alle Bilder und Multimediainhalte werden auf Basis des Fair Copyright Law 107 verwendet und sämtliche Rechte liegen bei den jeweiligen Urhebern oder Besitzern. Es besteht nicht die Absicht, Urheberrechte oder Rechte an eingetragenen Warenzeichen zu verletzen. Sollte diese Homepage oder Teile von ihr gegen bestehendes Urheberrecht verstoßen, oder Rechte an Markenzeichen verletzen, geschieht dies ohne Beabsichtigung. Ich bitte in diesem Fall um Benachrichtigung, damit dies umgehend korrigiert werden kann.

Domainfactory

Erster Trailer und offizielles Poster zu Patricia Rozemas post-apokalyptischem Drama »Into the Forest«

A24 und Elevation Pictures haben heute den ersten offiziellen Trailer sowie das erste Poster zu Patricia Rozemas post- apokalyptischem Drama »Into the Forest« veröffentlicht. Wie bereits zuvor erwähnt, wird der Film in den beiden kommenden Monaten zunächst in Kanada und später dann auch in den USA anlaufen. Ein deutscher Starttermin ist noch nicht bekannt.



Into the Forest - Poster

Laut Berichten von Variety und The Hollywood Reporter gehören nun sowohl die Schauspielerin Kiersey Clemons als auch der Schauspieler James Norton zum Cast des geplanten "Flatliners" Remakes. Die Produktion soll Anfang Juli in Toronto beginnen.


Datum: 12.05.2016 - 16:11:57 Verfasst von Dominik
Direktlink zum Artikel! Direktlink   Artikel per Mail versenden! Senden   Artikel drucken! Drucken   Kommentar(e) ansehen / schreiben! 0 Kommentare   Artikel verteilen! Teilen  Facebook  Twitter  MySpace  Delicious  Google Bookmarks  Yahoo Bookmarks  Live  Digg  LiveJournal  Stumbleupon  Linkarena  Linkin  Tumblr  Posterous

»»» Ellen Page Online – 10 jähriges Jubiläum – 30. April 2006 - 30. April 2016 «««

Am 30. April 2006 - zu der Zeit als »Hard Candy« und »X-Men: The Last Stand« in die Kinos kamen und Ellens internationale Karriere so richtig in Schwung kam - wurde diese Webseite (zunächst in einer ausschließlich deutschen Version unter ellen-page.net; ein englischer Webauftritt folgte nur wenige Monate später) online gestellt. Die Leitidee dahinter war eines von Kanadas hoffnungvollen Nachwuchstalenten in jeder nur möglichen Weise zu unterstützten und den Fans aus aller Welt die Arbeit der Schauspielerin näher zu bringen. Heute können wir immer noch mit Stolz sagen, dass wir hier sind um euch mit den neusten Updates und Informationen rund um Ellen Page zu versorgen. Allerdings hat das Projekt im Laufe der letzten 10 Jahre nicht nur viele gute Zeiten, sondern auch ein paar weniger gute durchlebt. Bedauerlicherweise ist es nicht immer möglich einem Hobby in Anbetracht variierender Lebensumstände und unterschiedlicher Arbeitsauslastung stets auf dem gleichen Niveau nachzugehen. Doch am Ende überwiegt sicherlich das Positive. Schon alleine die genannte Laufzeit an sich kann als großer Erfolg verbucht werden; gerade wenn man bedenkt, dass die Seite größtenteils immer noch von den gleichen Personen betrieben wird.

Zurückblickend betrachtet war Ellens Interview mit dem San Francisco Chronicle am 13. Dezember 2007, wo sie die Seite zum allerersten Mal öffentlich erwähnte (dank des netten Journalisten Walter Addiego, welcher gleichzeitig der Autor des Artikels war, konnte sogar eine Printausgabe der Zeitung ergattert werden), definitiv ein Highlight der vergangenen Dekade. Doch auch die Oscar-Nominierung als Bester Schauspielerin im Jahr 2008, Ellens überwältigender Beitrag auf Facebook am 7. Dezember 2010 sowie der kurze Auftritt unseres Forenmitglieds Chelsea Clocksin in Drew Barrymores »Whip It« haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

San Francisco Chronicle - 13. Dezember 2007

Ellen Page - Facebook - 7. December 2010

Whip It - Chelsea Clocksin

Ich werde außerdem nie vergessen wie ich im Februar 2007 rund 700 Kilometer mit dem Zug quer durchs Land gereist bin um »The Tracey Fragments« auf der Berlinale anschauen zu können. Außerdem war es stets eine Freude Wertschätzung und Unterstützung von Institutionen wie 20th Century Fox, 20th Century Fox Searchlight, Lionsgate, Warner Bros. Germany, Mammoth Advertising, Team Coco Digital, Rhino Records, capelight pictures und Koch Media zu bekommen oder von Filmmachern und Produzenten wie Barry Mendel (»Peacock«), Maryam Henein (»Vanishing of the Bees«), Jonathon Kay (»Naya: Legend Of The Golden Dolphin«) or Tommy O'Haver (»An American Crime«) nützliche Informationen, Pressematerialen oder Giveaways aus erster Hand zu erhalten.

The Tracey Fragments - Berlinale 2007

Eine solche Fanseite kann natürlich nur so gut sein wie die Leute hinter ihr. Aus diesem Grund möchte ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bei allen Mitwirkenden und Wegbegleitern ganz recht herzlich bedanken, welche EPO zu dem gemacht haben was es heute ist. Mein aufrichtiger Dank geht zunächst an Wayne MacNaughton und Trisha North für ihren unermüdlichen Einsatz als Korrektoren und Berater und die Tatsache, das sie immer zur Stelle sind; an Mireille Lanser, die gute Seele des Projektes und das Mädchen hinter EllenPageCanadian auf Instagram und Tumblr. Sie ist zwar erst seit August 2015 Teil des Teams, doch schon jetzt nahezu unersetzbar und zählt mittlerweile zu meinen besten Freunden; an Jim Hodgkinson als erster Korrekturleser und langjähriges Teammitglied sowie an die Gruppe bestehend aus aktiven und ehemaligen Forenmoderatoren inklusive Milo de Villiers, Daniel Freer, Lori Moore, Michael Meyhoefer und Jaimie Etkin. An einem solchen Tag möchte ich aber auch derer gedenken, die nicht mehr unter uns sind. Dazu zählt unser Forumsmoderator und guter Freund Allan Trick (✝1952-2012), der völlig unerwartet und plötzlich am 10. Dezember 2012 aus dem Leben geschieden ist. Er ist nicht mehr da, wird aber für immer in unseren Herzen und stets ein Teil von EPO bleiben!

Im Moment sind mehrere Dinge in Vorbereitung, aufgrund der begrenzten Freizeit aller Beteiligten war es jedoch bislang nicht möglich diese fertigzustellen. Hier ein kurzer Überblick:
  • ein komplette neues Design und Layout für die Webseite, inklusive einer Responsive-Variante für die Verwendung von mobilen Endgeräten und jeder erdenklichen Bildschirmgröße beziehungsweise Auflösung.
  • ein Startportal mit den neusten Infos und Updates auf einen Blick. Dieses wird ein zwei geteiltes Nachrichtensystem mit einem Bereich für Kurzmeldungen und einem Blog mit längeren, umfangreicheren Beiträgen, zum Beispiel Festivalberichten oder Pressemitteilungen, beinhalten.
  • ein frisches Design für die Bildergalerie inklusive einer mobilen Version.
  • ein Redesign des Audiobereichs um die neusten Podcasts in einem moderneren Gewand zu präsentieren.
  • eine Mediengalerie mit den neusten Videoclips, welche sich dynamisch anpassen und durchsuchen lässt. Aus diesem Grund wird auch der bisherige Videobereich aktuell nicht weiter gepflegt. Es erscheint unlogisch weitere Zeit und Mühe in einen Bereich zu stecken, der ohnehin in absehbarer Zeit ersetzt wird.
Allerdings feiern wir an diesem Samstag dennoch nicht mit völlig leeren Händen. In den vergangenen Stunden wurde nicht weniger als 800 neue Bilder der Galerie hinzugefügt. Darunter befinden sich auch über 100 Outtakes von verschiedenen Fotoshootings, die es noch nirgendwo sonst zu sehen gab!

EPO - 10th Anniversary - April 30, 2016

Wir hoffen euch gefällt dieses Update und ihr bleibt uns weiterhin treu! Wie schon unzählige Male zuvor erwähnt, schätzen wir wirklich jedes Feedback und jede Art der Unterstützung durch die Fans von Ellen, unseren Besuchern und Followern in den sozialen Netzwerken! Deshalb traut euch ruhig einen Kommentar zu hinterlassen. Oder aber ihr setzt euch per E-Mail, über das Kontaktformular, Twitter oder Facebook mit uns in Verbindung und teilt uns eure Gedanken, Vorschläge, Meinungen und Ideen mit! Da eine solche Webseite nicht ausschließlich durch harter Arbeit, Engagement und Hingabe existieren kann, freuen wir uns weiterhin über jede noch so kleine Spende! Eine solche wird wirklich nur zweckgebunden für diesen Internetauftritt verwendet und hilft die monatlichen Kosten und etwaige Sonderausgaben (zum Beispiel Magazine und Zeitschriften) zu decken. Aber natürlich könnt ihr EPO auch die Einsendung von eigenem Bild- und Videomaterial mit Bezug zu Ellen Page unterstützen! Oder aber ihr sammelt jegliche Schnipsel über Ellen aus eurer Tageszeitung oder euren Lieblingsmagazinen und lasst uns diese in digitaler Form oder per Post zukommen! Ganz allgemein gesagt; es gibt viele, viele Wege dieses einzigartige Projekt aktiv zu unterstützen und etwas zu Ellen Page Online – der ersten & besten Fanseite über Ellen Page beizutragen! In diesem Sinne noch einmal ein Toast auf das 10 jährige Jubiläum und ein Prosit auf die nächsten 10 Jahre!

Unterschrift - Dominik Keppner
im Namen von #TeamEPO
Deutschland - 30. April 2016


Datum: 30.04.2016 - 18:15:10 Verfasst von Dominik
Direktlink zum Artikel! Direktlink   Artikel per Mail versenden! Senden   Artikel drucken! Drucken   Kommentar(e) ansehen / schreiben! 0 Kommentare   Artikel verteilen! Teilen  Facebook  Twitter  MySpace  Delicious  Google Bookmarks  Yahoo Bookmarks  Live  Digg  LiveJournal  Stumbleupon  Linkarena  Linkin  Tumblr  Posterous

Sian Heders »Tallulah« wird im Juni beim Sundance London gezeigt und erscheint im Juli weltweit via Netflix

Sundance Film Festival: London

Das Sundance Institute hat nun die Auswahl an Filmen vom Festival im vergangenen Januar veröffentlicht, welche vom 2. bis zum 5. Juni in der britischen Weltmetropole zu sehen sein werden. Im Programm des vierten Sundance Film Festival: London befinden sich nicht nur 11 Filmen und 15 Kurzfilmen sondern auch »Tallulah«. Der Film wird gleich am Eröffnungstag gegen 19 Uhr Ortszeit vorgeführt und dabei seine internationale Premiere feiern. Das Event findet im neuen Picturehouse Central Theater im Herzen von Londons Stadtteil West End statt und der allgemeine Kartenvorverkauf startet am 9. Mai. Weitere Infos sind auf der Webseite www.sundance-london.com verfügbar. Gleichzeitig können auch die Filmfreunde außerhalb von England schon bald Sian Heders Regiedebüt sehen, denn es wird bereits am 29. Juli 2016 über die Plattform Netflix weltweit abrufbar sein!

Imagine Film FestivalDarüber hinaus möchten wir die Gelegenheit nutzen um »Into the Forest« Regisseurin Patricia Rozema und ihrem Team zum Gewinn des Black Tulip Awards, dem Jurypreis des 32. Imagine Film Festival in Amsterdam, zu gratulieren! In ihrer kurzen Dankesrede via Videobotschaft betonte die Filmemacherin wie stolz sie sei eine solche Auszeichnung im Land ihrer Vorfahren zu bekommen und äußerte die Hoffnung, dass der Film nun bald einen Verleiher in den Niederlande findet. Hier ist ebenfalls noch der Vollständigkeit halber die englischsprachige Begründung der Jury:

"The intelligence of the female protagonists in Patricia Rozema’s story about two sisters that face the aftermath of a massive disaster in a remote part of North America impressed the jury. The sisters are resourceful, they grow food when supplies run out, they turn to practical matters after a violent, traumatic event, they help each other. We never learn what the apocalyptic event entails, but that is not really necessary. The director relies on the intelligence of her audience; she knows what we know, that is, she knows what kind of stories we have in our head. And she plays with that knowledge. She strips the narrative in order to focus on the psychology of the characters. In doing so the film confronts us with questions that define our lives: what will happen when everything you know and hold dear falls away? The jury was touched by this. And surprised, because the story turns out to be quite subversive in the sure-footed way in which a typically male genre is handled here. Just how subversive, we suggest, you make out for yourself."

Quelle: imaginefilmfestival.com

Das Drama wird am 3. Juni zuerst in Kanada veröffentlicht und erscheint anschließend in den USA am 23. Juni über DirecTV und kommt einen Monat später am 29. Juli zunächst in New York City sowie Los Angeles in die lokalen Kinos. Da es derzeit noch keinen deutschen Verleiher gibt, steht auch noch kein Starttermin hierzulande fest.

Und zum Schluss könnte es euch vielleicht interessieren, dass die kanadische Schauspielerin Nina Dobrev, die einige eventuell durch ihre Rollen als Elena Gilbert und Katherine Pierce aus der Serie "The Vampire Diaries" bekannt sein dürfte, Berichten zufolge neben Ellen Page und Diego Luna in Sonys kommenden Remake von "Flatliners" mitspielen wird. Die Dreharbeiten zu diesem Projekt sollen Anfang Juli beginnen.


Datum: 25.04.2016 - 23:37:40 Verfasst von Dominik
Direktlink zum Artikel! Direktlink   Artikel per Mail versenden! Senden   Artikel drucken! Drucken   Kommentar(e) ansehen / schreiben! 0 Kommentare   Artikel verteilen! Teilen  Facebook  Twitter  MySpace  Delicious  Google Bookmarks  Yahoo Bookmarks  Live  Digg  LiveJournal  Stumbleupon  Linkarena  Linkin  Tumblr  Posterous

Lakeshore Records veröffentlicht den Score-Soundtrack zu »Beyond: Two Souls« auf CD und als digitaler Download

Lakeshore Records wird am 15. April beziehungsweise 6. Mai 2016 den Score-Soundtrack zum Playstation-Spiele-Bestseller »Beyond: Two Souls« als digitaler Download und auf CD veröffentlichen. Das Album wird 16 Titel mit einer Gesamtlaufzeit von rund 44 Minuten umfassen, welche von dem mit einem Grammy Award ausgezeichneten und für einen EMMY und BAFTA nominierten Filmkomponisten Lorne Balfe ("Terminator Genisys", "Die Pinguine aus Madagascar", "Assassin’s Creed III") geschrieben worden sind. Dieses kann bereits auf iTunes und Amazon entsprechend vorbestellt werden. Nachfolgend findet ihr zudem die komplette Trackliste, eine Vorschau zum Soundtrack auf YouTube sowie die offizielle, englische Pressemitteilung.

Beyond: Two Souls - SoundtrackTrackliste

01. Jodie’s Suite (4:31)
02. Dawkin’s Suite (4:26)
03. Beyond (3:42)
04. Aiden’s Theme (3:19)
05. The Experiment (2:30)
06. My Imaginary Friend (2:14)
07. Childhood Memories (2:41)
08. Homeless Life (1:16)
09. The Party Revenge (2:07)
10. Hunted (1:43)
11. Treason (2:11)
12. Norah (1:50)
13. Lost Cause (1:40)
14. Black Sun (2:46)
15. Jodie’s Story (3:12)
16. The Infraworld (3:48)


LAKESHORE RECORDS PRESENTS BEYOND: TWO SOULS - ORIGINAL VIDEO GAME SOUNDTRACK
Featuring Original Music By Lorne Balfe

(April 4, 2016 – Los Angeles, CA) – Lakeshore Records will release BEYOND: TWO SOULS - Original Video Game Soundtrack digitally on April 15, 2016 and on CD May 6, 2016. The album features the original score by Lorne Balfe (TERMINATOR GENISYS, PENGUINS OF MADAGASCAR, ASSASSIN’S CREED III).

The BEYOND: TWO SOULS is an interactive drama action-adventure video game for the PlayStation 3 home video game console, created by French game developer Quantic Dream and published by Sony Computer Entertainment. BEYOND: TWO SOULS features performances by Ellen Page and Willem Dafoe, which was originally released in October of 2013 and re-released in 2015 for PS4.

“Scoring a film has restrictions, whereas scoring a game does not,” Balfe stated. "Everyday I worked on BEYOND: TWO SOULS brought a new surprise. As a composer, you spend your time with your head down, staring at your hands, stumbling to find a chord progression or tense. But when I looked up at this footage, I never would have thought it was a game I was scoring. At one moment it was a game, but then it quickly became more far more.”

Lorne Balfe is a Grammy Award-winning, EMMY and BAFTA nominated film composer from Inverness, Scotland. Lorne is known for composing the scores to Dreamworks Animation’s Penguins of Madagascar and Home, as well as Paramount Pictures and Skydance Media’s Terminator Genisys.

Lorne’s credits include major studio film releases, video game franchises, beloved animated features, and highly acclaimed documentaries. In 2014 Lorne composed the score for Manny, a documentary about the life of Manny Pacquiao, eight-division world champion and ten-time world title winning boxer, which premiered at SXSW in 2015. He composed the score for Dreamworks Animation’s Penguins of Madagascar that was released worldwide in the fall of 2014. Immediately following the release of PENGUINS, Lorne completed the score for Dreamworks Animation’s Home starring Rihanna, Jim Parsons and Steve Martin that released in March 2015. Balfe kicked off 2016 with the release of 13 HOURS: THE SECRET SOLDIERS OF BENGHAZI.

In addition to recognition earned for producing two of Hans Zimmer’s Oscar-nominated scores, Sherlock Holmes and Inception, Lorne found additional footing in the video game world. In 2011, Lorne composed alongside Jesper Kyd for the game, Assassin’s Creed: Revelations and earned a BAFTA nomination for Best Original Music. A year later in 2012, Lorne was already hard at work composing as a solo composer for Skylanders: Giants and Assassin’s Creed III that earned Lorne his second BAFTA nomination for Best Original Music, as well as the nomination for the BSO Goldspirit Award for Best Score for a Video Game. In late 2013 Skylanders: Swap Force as well as Beyond: Two Souls were released. Lorne has since composed the scores for all of the most recent Skylanders games by Activision.

From the visionary mind of David Cage, director of the award-winning Heavy Rain™, comes the most powerfully emotional experience on PlayStation® 3. A singularly unique psychological action thriller delivered by A-list Hollywood performances by Ellen Page and Willem Dafoe, BEYOND: TWO SOULS takes you on a thrilling journey across the globe as you play out the remarkable life of Jodie Holmes.

Lakeshore Records will release BEYOND: TWO SOULS - Original Video Game Soundtrack digitally on April 22, 2016 and on CD May 6, 2016


Datum: 05.04.2016 - 23:17:56 Verfasst von Dominik
Direktlink zum Artikel! Direktlink   Artikel per Mail versenden! Senden   Artikel drucken! Drucken   Kommentar(e) ansehen / schreiben! 0 Kommentare   Artikel verteilen! Teilen  Facebook  Twitter  MySpace  Delicious  Google Bookmarks  Yahoo Bookmarks  Live  Digg  LiveJournal  Stumbleupon  Linkarena  Linkin  Tumblr  Posterous

Ellen Page und Sian Heder besuchen eine von Audi und Film Independent gesponsorte Vorführung von »Tallulah«

Am 23. März besuchten Ellen Page, Autorin und Regisseurin Sian Heder und Produzentin Heather Rae eine exklusive Vorführung ihres gemeinsamen Films »Tallulah«, welche von Audi und Film Independent im SoHo House West Hollywood organisiert wurde. Die Zusammenkunft umfasste auch eine anschließende Diskussionsrunde sowie ein Dinner im BOA Steakhouse. Am Rande der Veranstaltung scherzte Heder, dass sie ein Bat-Signal für ihren eigenen Säugling aussandte als sich die eingeräumte On-Screen-Zeit mit den Zwillings-Babys während den Dreharbeiten zu Ende neigte und sie umgehend einen adäquaten Ersatz benötigte. Aus diesem Grund nennt sie ihr eigenes Kind auch das "Booty Call Baby" des Films.

Audi and Film Independent - Tallulah ScreeningAudi and Film Independent - Tallulah Screening
Audi and Film Independent - Tallulah ScreeningAudi and Film Independent - Tallulah Screening



Datum: 25.03.2016 - 21:43:03 Verfasst von Dominik
Direktlink zum Artikel! Direktlink   Artikel per Mail versenden! Senden   Artikel drucken! Drucken   Kommentar(e) ansehen / schreiben! 0 Kommentare   Artikel verteilen! Teilen  Facebook  Twitter  MySpace  Delicious  Google Bookmarks  Yahoo Bookmarks  Live  Digg  LiveJournal  Stumbleupon  Linkarena  Linkin  Tumblr  Posterous

[ 1 . 2 . 3 . 4 . 5 . » ]

Powered by NEWSolved © 2003-2016 USOLVED - All rights reserved

Letztes Update: 29.06.2016 Twitter  Facebook  YouTube  Instagram  Tumblr  Spende  HiStats © 2006-2016 TeamEPO
news ellenpage karriere multimedia interaktiv epo web fanecke profil biografie zitate fakten faqs filmografie demoreel auszeichnungen charity sonstigeprojekte bildergalerie videoclips audioclips forum fanarts fanlisting gaestebuch links listedat partnerseiten ueberepo updates kontakt epofaqs impressum